Soko Wald suchen noch immer nach der vermissten kind Inga. Die Fünfjährige war am Samstagabend Den( 03.05.2015) im Stendaler Ortsteil Wilhelmshof verschwunden

Nordwestuckermark: Durchspringe | Soko Wald suchen noch immer nach der vermissten kind Inga. Die Fünfjährige war am Samstagabend Den( 03.05.2015) im Stendaler Ortsteil Wilhelmshof verschwunden
Die Familie wollte einen Mitarbeiter des Diakoniewerkes besuchen.

Inga I wollte mit
Anderen Kindern Holz für ein Lagerfeuer sammeln. Gegen 19.40 Uhr wurde sie das letzte Mal gesehen
Drei Kilometer weiter, in dem Ort Durchspringe, gibt es ein Haftkrankenhaus. In der dortigen Psychiatrie sind Triebtäter und Pädophile Untergebracht,

Die Kinder sexuell missbraucht haben. Die Kriminalpolizei soll laut Bild-Zeitung die dortigen Mitarbeiter bereits nach Auffälligkeiten, Ausbrüchen oder Freigängern befragt haben. Bislang ohne Ergebnis.

Ein kleines blondes Mädchen geht zum Holz sammeln in den Wald und kehrt nicht mehr zurück

Fahnder Suchen Fiberhaft nach den Keinen Mädchen. Grader der Fall gibt Rätsel auf. An die 90 Hinweise kamen aus der Zivilbevölkerung. Die Soko Wald arbeitet alle Hinweise ab. Jeder will was gesehen haben was gehört haben. Aber der Entscheidende Hinweis war noch nicht drunter.
So werden auch Altfälle abgearbeitet aus den Jahr 2002. Wo es um Kindermorde geht- die mit den Zusammenhang Ligen könnten. So sollte Kind ermordet wurden sein nicht weit von den Ord. Wo Inger verschwand

So kann man davon ausgehen das sich ein Serientäter sein Unwesen-treib. Verschwanden in den Raum Magdeburg viele Kinder. So auch Im Süden Sachsen-Anhalts etwa sind noch zehn Morde seit 1990 Ungeklärt
 So kann man und muss davon ausgehen dass Inga G noch an Leben ist. So ist das spurlose Verschwinden von Inga G ein Große Rätsel
 Als wen Inga G Nicht mit den Eltern im Stendaler Ortsteil Wilhelmshof gewesen war. Inga G Ny in den Wald gelaufen wer mit den Anderen Kindern. Zu Holz sammeln fürs gemeinsame Lagerfeuer. Als wen Inga G Ny verschwunden wer. Der Fall ist ein Große gehheimnies und bleibt ein gehheimnis mit 5 Sigeln der uns doch Rätsel auf gibt
Den( 03.05.2015) fuhren die Familie von Inga G. von Schönebeck bei Magdeburg nach Stendal

Dort auf dem aral des Diakoniewerkes, sollte am 03.05.2015 Abend gegrillt werden. Wo es Ny zu Kamm. Weil ein kleines Mädchen verschwand
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.