Lost Place / Sanatorium Erholung Sülzhain

Südharz war einst als das "Davos des Nordens" und jetzt .....
Anfang des 20. Jahrhunderts wurden hier 12 Sanatorien gebaut .
Die gute Luft und die gute Lage wird wohl der Grund dafür gewesen sein .
Leider kam es durch die Nähe zur innerdeutschen Grenze, zur Schließung
der meisten Heilstätten .
Sülzhain kam Anfang der 1960 Jahre zum Sperrgebiet und somit nicht mehr erreichbar für die meisten Menschen .
Das Sperrgebiet war ein Bereich der alle grenznahen Orte umfasste .
Ich selber bin im Sperrgebiet ( Kreis Nordhausen )aufgewachsen , konnte also problemlos nach Sülzhain . Jeder Bewohner konnte nur in seinem Bereich ins Sperrgebiet . Wenn wir also ins Eichsfeld zum Fussball fuhren habe ich mich im Bus etwas abgeduckt und es gab nie Probleme .

Das Sanatorium Erholung wurde um 1906/07 gebaut .
Die Eröffnung erfolgte am 22.01 1907 .
Es war erst mal ein mittleres Haus mit nur 25 Betten .
Später stieg die Zahl der Betten auf über 70 an .
1987 wegen schlechten Bauzustand geschlossen .

Auf den Bilder sieht man deutlich den schlechten baulichen Zustand .
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
6.807
Mike Zehrfeld aus Schwabmünchen | 02.06.2016 | 14:58  
3.105
peter blei aus Nordhausen | 02.06.2016 | 23:44  
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 03.06.2016 | 10:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.