Kurzbesuch in Gräfenhainichen

Bei einen Kurzbesuch im Ort wollten wir die Kirche besuchen , aber wie es oft so ist , war sie gerade an diesen Tag geschlossen .
Neben der Kirche ist ein schönes Eiskaffee , was uns förmlich einlud zum Verweilen . Bein einen kleinen Rundgang entdeckten viele tolle Graffities am Bahnhof . Das Kino " Filmtheater Freundschaft " hatte auch schon mal bessere Zeiten erlebt . Insgesamt ein scheinbar sehr aufgeräumter Ort mit einer imposanten Kirche .

Gräfenhainichen wurde 1285 erstmals urkundlich .
1454 bekam Gräfenhainichen erneut das Stadtrechte .
1637 , während des Dreißigjährigen Krieges , zerstörten schwedisch Truppen die Stadt fast vollständig .

Es gibt ein Museum alter Buchdruckmaschinen und eine historische Bauschlosserei und Schmiedewerkstatt von 1890 .

1812 wurde der Gelehrte und Entdecker des Planeten Neptun Johann Gottfried Galle im Pabsthaus bei Gräfenhainichen geboren .
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1 1
2
1
2
2
1 1
1
2
2
2
1
3
1
1
1 2
1
2
1 2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
2.393
Romi Romberg aus Berlin | 19.08.2016 | 17:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.