25 Jahre Volldampf in die Freiheit .

25 Jahre Volldampf in die Freiheit .

Am 15. 09. 1991 fuhren die ersten Züge wieder auf den Brocken .

Jetzt wurde dieses Ereignis gebührend gefeiert .

Zahlreiche Gäste fanden sich in Wernigerode , an der Strecken und auf dem Brocken ein .
Die HSB hatte zusätzlich zwei Sonderzüge eingesetzt um Gäste und Prominente auf den höchsten Gipfel im Harz zu befördern .
Es gab auch einen Sonderpreis von 25 Euro für das „ Einfache Volk „ die mit einen Sonderzug fahren wollten .
Darin enthalten Blasmusik im Zug , eine Flasche Sekt , eine kleine Likör , den es nur an diesem Tag gab und Verpflegung auf dem Gipfel .

Die rund 250 geladenen Gäste wurden im Goethe-Saal bewirtet.
Dort gab es auch den Festakt mit verschiedenen Rednern .
Unter anderem Sachsen Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel (CDU) , Thüringens Ministerpräsident Bode Ramelow (Linke) und natürlich Matthias Jendricke Nordhäuser Landrat und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der HSB .

Alle betonte die Wichtigkeit der HSB für diese Region und das viel Anstrengung braucht um Diese weiter zu führen .
Auch über die Probleme beim Start nach der Wende wurde berichtet ..
Ein Tag bevor der erste offizielle Zug 1991 auf den Brocken fuhr hatte wohl Gegner dieser Sache 40 cm Schiene aus dem Gleis herausgetrennt, was aber bemerkt wurde .Gut 4 Wochen nach dem Start der Bahn besuchte unser jetzige Ministerpräsident , Bode Ramelow ,mit Familie den Harz um das erste mal in seinem Leben mit dem Zug auf den Brocken zu fahren .
Unter den vielen geladen Gästen , war natürlich auch „ Brocken Benno „ der Mann der wohl am meisten den Gipfel erstiegen hat .


Dann wünschen wir der HSB immer Dampf unter dem Kessel und allseits gute Fahrt .

2
4
4
4
3
2
3
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
3
2
4
3
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.286
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.09.2016 | 21:25  
15.356
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 19.09.2016 | 11:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.