Solaranlage

Kaum zu glauben,aber wahr,auf diesem ehemaligen Feld haben wir in den 1960-ziger Jahren noch Rüben verzogen,glaube kaum das heute von den Jüngeren jemand weiß,was es heißt,in heißer Sonne,meißt noch auf Knien rutschend,die kleinen Rübenpflanzen die zu viel sind,aus dem Feldboden zu ziehen.Nur eine darf stehen bleiben.Mit moderner Tecnik ist es kein Problem einzelne Pflanzen zu säen.Durch solche Anlagen verschwinden Felder und somit Natur.Da sind Windräder meiner Meinung nach das bessere Mittel der Energiegewinnung,da sieht man wenigstens noch grüne Natur.Diese Anlage ist ja relativ klein,im Gegensatz zu großen Solarparks,die wie ein riesiges Blechdach an zu sehen sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.276
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.05.2015 | 01:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.