Stefanie Müller und Tobias Slabon neue Vereinsmeister

Viel Spaß herrschte bei der Vereinsfahrt vom 13. bis 20. Februar 2016
Der Wilde Kaiser mit dem malerisch gelegenen Ort Ellmau war einmal mehr das Ziel der Fahrt des Ski-Clubs Eilvese.

Wie in den letzten Jahren auch, war die Fahrt kurz nach dem Versenden der Einladungen restlos ausgebucht. So machten sich fast 60 Teilnehmer auf den Weg ins verschneite Tirol.

Nachdem die Skifahrer in die Leistungsgruppen eingeteilt wurden und entsprechende Skilehrer zur Verfügung standen, wurde für die Vereinsmeisterschaft im Slalom geübt. Aber auch die mitgefahrenen Nicht-Skifahrer kamen auf ihre Kosten und genossen eine Woche in der Winterlandschaft.

Neben dem Sport standen auch zahlreiche gesellige Zusammenkommen auf dem Programm. Das angebotene Rahmenprogramm sorgte für beste Gaudi und ließ das nicht ganz so perfekte Wetter in den Hintergrund rücken.

Am Ende der Woche stand der Höhepunkt der Skifahrt auf der Tagesordnung: Das Ausfahren der Vereinsmeisterschaften.
Hier konnte sich bei den Frauen Stefanie Müller und bei den Männern Tobias Slabon behaupten. Die neuen Vereinsmeister wurden ordentlich gefeiert bevor es hieß, Abschied vom Kaisergebirge zu nehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.