Grünes Heupferd-Heuschrecke

Perfekte Tarnung

Esperke: Esperke |

Das Grüne Heupferd, auch Großes Heupferd, Großes Grünes Heupferd, selten auch Grüne Laubheuschrecke genannt, ist eine der größten in Mitteleuropa vorkommenden Langfühlerschrecken aus der Überfamilie der Laubheuschrecken.

Sowohl die Larven als auch die geschlechtsreifen Grünen Heupferde ernähren sich hauptsächlich räuberisch von Insekten und deren Larven und von schwachen und verletzten Artgenossen. Ferner fressen sie an einer Vielzahl von Pflanzen und bevorzugen dabei weiche und krautige Pflanzen.

Das Grüne Heupferd ist in Mitteleuropa weit verbreitet und hier die häufigste Art der Gattung und gilt daher als nicht gefährdet.

Info:Wikipedia

2
2
3
2
2
2
2
2
2
1
2
2
1
2
2
1
2
1 2
2
3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 24.08.2015 | 15:50  
36.630
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 24.08.2015 | 18:13  
23.367
Carmen L. aus Pattensen | 24.08.2015 | 21:40  
7.035
Helmut Metzner aus Wunstorf | 25.08.2015 | 11:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.