Sehenswert - asisi Panorama „DIE MAUER"

Das Panoramakunstwerk „DIE MAUER - das asisi Panorama zum geteilten Berlin" von Yadegar Asisi steht am Checkpoint Charlie, dem ehemaligen amerikanischen militärischen Kontrollpunkt zwischen West- und Ostberlin.
Mit seinem Panoramakunstwerk „DIE MAUER - das asisi Panorama zum geteilten Berlin" hat Yadegar Asisi am Checkpoint Charlie, dem ehemaligen amerikanischen militärischen Kontrollpunkt zwischen West- und Ostberlin, etwas Besonderes geschaffen: Auf einem 60 Meter langen und 15 Meter hohen Rundbild präsentieren sich dem Besucher vielfältige Szenen der einst geteilten Stadt - auf einen Herbsttag der 1980er Jahre komprimiert.
Dem Betrachter der Szenerie erschließen sich von seinem Standort gegenüber der Markthalle VII, Dresdener Straße 27, viel kleine Begebenheiten beim Blick vom Westteil Berlins über die Mauer hinweg: Im Ostteil der Stadt patroullieren beispielsweise Grenzsoldaten der Nationalen Volksarmee (NVA) am Todesstreifen, beobachten und fotografieren von einem Beobachtungsturm aus; zwei freilaufende, abgerichtete und bissige Schäferhunde „verrichten ihren Dienst" in einer abgesperrten Baulücke. Diesseits der Berliner Mauer ist der Graffiti-Maler am Werk, zwei betrunkene Männer verlassen ihre Eckkneipe, Kinder und Erwachsene stehen auf einem hölzernen Podest, um über die Mauer blicken zu können. Es gibt viel zu sehen auf dem monumentalen asisi-Panorama - der Besucher sollte sich die Zeit nehmen, genau hinzuschauen - es lohnt sich!
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6.297
Hubert R. aus Isernhagen | 22.11.2013 | 16:08  
2.043
Bernd Stache aus Neustadt am Rübenberge | 22.11.2013 | 18:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.