"Die Frau wird schöner mit jedem Glas Bier"

B Niggemeier, F. Gerhardt
F. GERHARDT & B. NIGGEMEIER

Ein etwas anderer "Truck-Stop-Abend" mit dem Duo Gerhardt & Niggemeier. Mit "Der wilde, wilde Westen" und "Ich möcht' so gern Dave Dudley hören" hat Truck Stop die deutsche Sprache für die Countrymusik erschlossen - eine kulturhistorische Leistung, die wohl nur zu vergleichen ist mit der Einführung der Kartoffel in die deutsche Küche. Aber hat eigentlich mal jemand den sechs Countrybarden von der Waterkant richtig zugehört?



"Wenn du nicht mehr gern kochst, weil ich manches nicht mag, und du wild darauf pochst, und ich sag dir: Dann frag! Wenn's dich nicht mehr interessiert, was mein Magen begehrt, dann glaub mir, du machst was verkehrt."



So heißt es auf der CD "Wilde Reiter" von 2001. Und das ist ganz ernst gemeint. Denn: Country kennt keinen Zynismus. Fabian Gerhardt analysiert "Die Konstruktion von Gesellschaft in den Kompositionen der Musikgruppe Truck Stop unter besonderer Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Aspekte". Und trägt anschließend diese Kompositionen vor, begleitet von Burkhard Niggemeier am Klavier. Und plötzlich klingt das seltsam vertraut: Reinhard Mey oder Herbert Grönemeyer fallen einem ein und man fängt verstohlen an, mitzuwippen. Ein Abend der bewegenden Emotionen.

Dieser Vortrag ist u.a. schon mit großem Erfolg sowohl in Hamburg (Tivoli) als auch in Hannover (Schauspielhaus) vorgestellt worden. So freut sich das Kulturforum in Neustadt, dass sie die Herren Niggemeier und Gerhardt für einen Auftritt in Neustadt in der Kooperativen Gesamtschule (KGS) am 14.11.2014 um 20.00 Uhr haben verpflichten können.

Kartenvorverkaufsstellen:

- famila - Markt im Gewerbegebiet (Info - Tresen)

Montag - Samstag von 8 - 20 Uhr

Telefon (0 50 32) 96 50



- Leine - Zeitung Neustadt

Am Wallhof 1

Telefon (0 50 32) 96 43 10



- Leine - Zeitung Wunstorf

Mittelstraße 5

Telefon (05031) 77 90 10
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.