Wildpflanzen und Pilze zum genießen

Wildpflanzen und Pilze zum genießen
Unter diesem Motto stand der erste Vortrag des Winterhalbjahres 2014/15 der Schneerener Landfrauen. Die Referentin Frau Dr. Rita Lüder ergänzte ihre DIA Show mit fundiertem Wissen über Wildkräuter und Pilze. Sie machte den Anwesenden klar, dass Pilze in unserem natürlichen Kreislauf wichtig und unersetzlich sind. Sie helfen abgestorbene Pflanzen zu zersetzen, gehen aber auch mit vielen Pflanzen eine Symbiosen ein, so erhalten die Pilze z.B. Zuckerstoffe von den Pflanzen, während die Pflanzen durch die Pilze z.B. mit Mineralstoffen aus der Erde versorgt werden. Genauso erläuterte Sie anhand von schönen DIAs wie vielfältig Wildpflanzen für den Menschen eingesetzt werden, als Heil aber auch für kosmetische und Wellnesprodukte. In einer eingelegten Pause, servierten die Landfrauen passend zum Thema eine selbstgekochte Pilz- und eine Kartoffelsuppe mit Kräutern und zu Baguette konnte man selbstgemachten Brennessel- und Gierschpesto probieren. Die 1. Vorsitzende bedankte sich bei Frau Dr. Lüder für den sehr interessanten Vortrag und lud zu der nächsten Versammlung am 11. November ein. Dann hält Sven Achtermann einen Vortrag „Faszination Antarktis Pinguine“. Seine Vorträge sind bekannt für fundiertes Wissen, welches er in einer unnachahmlichen, amüsanten und leicht verständlichen Weise präsentiert.
Gäste sind willkommen und können sich unter Tel. 05036/2145 anmelden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.