Viele Termine bei den Schneerener Landfrauen

Sina Wiebking beim Kekse backen mit den Schneerener Schulkindern
Wie jedes Jahr sind die Schneerener Landfrauen zum Jahresende sehr aktiv. Im November waren Sie bei dem Brennholztag der Fa. Kernbach in Schneeren dabei. Neben den oblgatorischen Fischbrötchen gingen Backfisch, Kaffee und Kuchen, Glühwein und Winterapfel mit Calvados reißend weg.
Als nächstes haben 6 Landfrauen mit den Grundschulkindern der Klassen 1 bis 4 an 2 Tagen Kekse gebacken, was wieder Kindern und auch den Landfrauen viel Spaß gemacht hat.
Die Weihnachtsfeier der Landfrauen war gut besucht und wurde von dem Jugendblasorchester der Musikschule in Neustadt verschönert. Aber das Gute kommt zuletzt. Die Landfrauen Erika Struckmann, Wilfriede Meinen und Wilfriede Oelschläger-Kruse präsentierten den Anwesenden eine Hutmodenschau. Neben vornehmen Hüten begeisterten besonders Hüte aus Blumentöpfen, Kaffeekannenwärmer, Nähkörbchen und einem Küchensieb, das mit Nudeln verziert war. Nach so einer gelungenen Feier verabschiedete die 1. Vorsitzende Roswitha Bartling die Landfrauen mit guten Wünschen für Weihnachten und dem Neuen Jahr und lud alle zu der nächsten Veranstaltung im Neuen Jahr ein.
Auch bei dem alle 2 Jahre stattfindenden Schneerener Weihnachtsmarkt waren die Landfrauen mit einem Stand dabei. Reißenden Absatz fanden die frisch hergestellten Schmalzkuchen neben Kaffee und dem Heißen Nönnchen, ein Getränk aus Eierlikör, Kaffee und Sahne.
Zu guter letzt fand das traditionelle Kaffeetrinken der über 75 Jahre alten Landfrauen statt. Über 20 Teilnehmer trafen sich in Wendenborstel im Kaffeekännchen zu einem gemütlichen Nachmittag. Bei Kaffee und Kuchen wurden lustige Weihnachtsgeschichten und Gedichte vorgetragen. Besonderen Anklang fanden die plattdeutschen Vorträge. Da dem Kaffee eine Gärtnerei mit vielen Geschenkartikeln angeschlossen ist, konnten die Landfrauen noch schnell schöne Kleinigkeiten fürs Fest erstehen.
So ging ein ereignisreiches Landfrauenjahr zu Ende. Am Donnerstag, dem 08. Januar 2015 geht es weiter. Man trifft sich zu einem plattdeutschen Nachmittag mit dem Referenten Horst Jürgens, auf den sich schon viele freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.