Sommerfest auf Italienisch

Die faszinierende Feuershow mit dem Feuerfelix bei der 15. Italienischen Nacht am Franzseebad in Amedorf.
Was war das für eine herrliche Nacht! Am Samstagabend hatte die Franzsee-Initiative e.V. zur 15. Italienischen Nacht eingeladen und über tausend Besucher waren an den Naturbadesee in Amedorf gekommen. Beste Unterhaltung durch verschiedene Tanzgruppen, die Feuershow mit dem Feuerfelix, Fackelschwimmen und ein einmalig schönes Feuerwerk, das sich im nächtlichen See widerspiegelte, waren Garanten für einen unterhaltsamen Abend bei sommerlichen Temperaturen. Bis zum Einbruch der Nacht nutzten vor allem die vielen Kinder die Tanzfläche. Nach dem Feuerwerk heizte DJ Thomas den Erwachsenen so richtig ein: Tanzvergnügen bis in die frühen Morgenstunden. Zum bewährten Rahmenprogramm der Italienischen Nacht gehörte auch in diesem Jahr wieder der Neustädter-Schiffsmodellbauclub e.V. 1987, dessen Mitglieder ihre Boote ferngesteuert über den Franzsee gleiten ließen. Eines der Boote raste zur Freude der Zuschauer mit bis zu 40 km/h übers Wasser. Den Auftakt der Vorführungen machte die Kindertanzgruppe des TV Mandelsloh unter der Leitung von Sandra Höper. Ein Hingucker waren die Mitglieder des Vereins Filipiniana Hannover mit ihren Tänzen und Kokosnussschalen. Der Verein ist ein Zusammenschluss von Filipinos und deren Freunde in Hannover und der Region, die sich der Pflege philippinischer Kultur und Traditionen verschrieben haben. Als Zugabe lieferte ein Teilnehmer noch eine perfekte Hip-Hop Performance. „Kinder tanzen Zumba“ mit Simone Kasten stellte eine weiteren Programmpunkt dar, ebenso der Auftritt „Modern Dancing mit den GLAM-Stars“. Passend zur Fußballweltmeisterschaft begeisterte Florian Halimi vor allem die Jugendlichen mit seiner Fußballartistik. Für die Kleinen spielte das Marionettentheater „Traumfleck“ und für die ältere Generation gab es die Modenschau „Bademoden aus 80 Jahren Franzsee“. Eine Tombola rundete das Angebot ab. Für authentische italienische Klänge sorgte Toni mit seiner Piano Bar. Wie immer perfekt auch das vielfältige Angebot an Speisen und Getränken. Am Stand von Gio´s Pizza aus Schwarmstedt wurden die Gäste mit original sizilianischer Calzone verwöhnt. „Es war eine schöne, harmonische Veranstaltung“, lautete das Fazit von Friedhelm Wedemeyer, 1. Vorsitzender der Franzsee-Initiative. Er dankte allen Helfern, die sich so engagiert eingebracht und damit zum Gelingen der 15. Italienischen Nacht beigetragen haben. „Auf ein Neues im nächsten Jahr“, lautet sein Motto für die 16. Italienische Nacht – das wird am Samstag, 11. Juli 2015, sein.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 17.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
1.226
Christel Löhle aus Wedemark | 14.07.2014 | 22:31  
2.043
Bernd Stache aus Neustadt am Rübenberge | 15.07.2014 | 06:28  
1.226
Christel Löhle aus Wedemark | 15.07.2014 | 09:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.