Schneerener Landfrauen unterwegs

Der diesjährige Tagesausflug führte die Schneerener Landfrauen mit einigen Gästen an die Nordsee.
Ein voll besetzter Bus hatte zunächst das Ziel Duhnen bei Cuxhaven. Nach einem guten Mittagessen fuhr die Gruppe mit Wattwagen zur Insel Neuwerk und zurück. So eine Wattwagenfahrt ist immer ein besonderes Erlebnis. Das bestätigen auch die Kutscher der Wattwagen. Auf dem Hinweg, bei ablaufendem Wasser, waren die Pferde in den tiefen Prielen bis zum Bauch und die Wagen bis zum Boden im Wasser verschwunden. Da die Wagen höher gebaut sind, kamen alle Gäste trockenen Fusses auf Neuwerk an. Dort hatte man eine Stunde Zeit sich ein wenig auf der Insel umzuschauen oder sich bei einem Eierpunsch oder Kaffee o.ä. ein wenig aufzuwärmen. Dann musste der Rückweg angetreten werden, damit man rechtzeitig vor der nächsten Hochwasserphase wieder auf dem Festland zurück ist. Die Hinfahrt war zwar windig, aber trocken. Auf der Rückfahrt fing es leider kurz vor dem Ziel an zu regnen, so dass alle Teilnehmer froh waren, sich bei einem gemeinsamen Abendessen noch einmal aufzuwärmen, bevor es wieder nach Hause ging.
Zwei Tage später standen die Landfrauen schon wieder auf dem Herbstmarkt der Fa. Kernbach parat. Dort boten sie selbstgebackene Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Heidelbeerkompott an. Die Nachfrage war so groß, dass man zeitweise Mühe hatte Nun freuen sich schon alle auf die Vortragsreihe des Winterhalbjahres 2015/16. Los geht s am 20. Oktober mit dem Vortrag „Gartenlust statt Gartenfrust“ zu dem auch Gäste herzlich eingeladen sind.mit dem Backen von Puffern nachzukommen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.