Lustiger gemeinsamer Herbstnachmittag bei den Landfrauen

Es war wieder so weit die Neustädter und Schneerener Landfrauen hatten einen gemeinsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Der Nachmittag stand unter dem Motto „Hüte im Laufe der Zeit“. Passend zu dem Thema erschienen auch einige Landfrauen mit Hut. Acht „Models“ von jung bis alt führten gekonnt fast 2 Stunden unzählige Hüte vor. Aber es waren nicht nur die Hüte sondern auch die dazu gehörige Kleidung aus den verschiedensten Epochen und die entsprechende Musik begeisterten die Landfrauen. So wurde auch kräftig mitgesungen bei Melodien wie Biene Maja, Donna Klara, wenn die Elisabeth… usw. Unterbrochen wurde die Hutmodenschau von einem Sketch, der wahre Lachsalven hervorrief und die Initiatorin dieser Modenschau Karin Viebach gab noch einige, auch wieder sehr lustige Gedichte, die aus ihrer Feder stammen, zum Besten. Eine Landfrau brachte aus ihrem eigenen Fundus eine Orginalkappe aus dem 19. Jahrhundert mit, welche spontan mit in die Modenschau integriert wurde. Das wertvollste Stück stammt aus Hollywood und wurde aus Fasanenfedern hergestellt. Zu erwähnen ist noch, dass die Einnahmen aus diesen Veranstaltungen für soziale Zwecke, wie dem Kinderhospiz gespendet werden. Alle Anwesenden waren begeistert von dem schönen Nachmittag.
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.