„Düchtig wat ton Höjen“

Viele Landfrauen freuten sich schon auf diesen Nachmittag. Als Referent war Horst Jürgens mit seinem Plattdeutschen Programm „Düchtig wat ton Höjen“ angekündigt. Man hatte ihn in guter Erinnerung aus 2011, wo er den Landfrauen schon einen lustigen Nachmittag mit seinem Motto „Löppt sik allens torecht“ bereitete. Und auch diese Mal konnten alle Anwesenden wieder 90 Minuten lang herzhaft lachen über lustige Geschichten, die das Leben schreibt. So ein Nachmittag wird bestimmt mal wiederholt, denn der Referent hat noch ganz viele lustige Geschichten auf Lager. Eröffnet wurde der Nachmittag mit dem Lied „Dat Du min Levsten büst“. Vor dem lustigen Teil wurde bei Kaffee und Kuchen ausgiebig geklönt. Die 1. Vorsitzende Roswitha Bartling bedankte sich bei allen Landfrauen für das zahlreiche Erscheinen und bei Horst Jürgens für den amüsanten Nachmittag. Zum Abschluss lud sie zum nächsten Treffen ein, der Jahreshauptversammlung am Donnerstag den 12. Februar, wo auch Weiberfasching gefeiert wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.