Brücken für die Opfer von Tschernobyl

Die 1.Vorsitzende startet den Lauf
Neustadt am Rübenberge: Basser Kirche | Fröhlicher Nachmittag der Tschernobyl-Gäste mit den Frauen aus dem LandFrauenverein Scharrel.
Im Winterhalbjahr hatten die Landfrauen aus dem Scharreler Verein Elisabeth Gülich, Mareile Rust und Ingelore Knigge zu einem Vortragsabend über Tschernobyl eingeladen. Sie berichteten über die Katastrophe und deren Folgen.
Die Reaktorkatastrophe, die weite Landstriche in Weißrussland zerstörte, jährte sich am 26. April zum 30. Mal.
Die anwesenden Landfrauen waren beeindruckt, wie sich einige Familien engagieren, um Kindern und einigen Müttern aus dem verstrahlten Gebiet Erholung zu bieten. Bereits seit 1993 genießen Gäste aus Gomel jedes Jahr für vier Wochen diese Verwöhnzeit.
Die Landfrauen spendeten nicht nur einen Teil ihrer Tellersammlung, sondern sammelten während der nächsten Landfrauen-Abende Hygieneartikel zum Mitgeben und erklärten sich bereit, einen netten Nachmittag mit den Gästen zu verbringen.
Am Freitag, den 5. August, war es so weit.
Landfrauen hatten Kuchen gebacken, die Tische im Gemeindehaus Basse nett hergerichtet und Spiele für die Kinder vorbereitet. Alle Gäste waren gekommen und auch die Gasteltern konnten am Kuchenbüfett zulangen.
Zwischen den Spielen wurden für die Landfrauen russische Lieder gesungen und im Gegenzug sangen die deutschsprachigen Teilnehmer zwei deutsche Volkslieder.
Die Kinder waren begeistert, aus dem großen Korb Duschcreme, Zahnbürsten und Zahnpasta, Seifen und Cremes fischen zu können und aus der riesigen Schale Süßigkeiten zu erhalten. Leider musste der Schubkarren-Lauf, der die Kinder sehr begeisterte, wegen eines Regenschauers abgebrochen werden. Die Landfrauen waren noch mit dem Abwaschen beschäftigt, da spielten die Kinder schon wieder im Sonnenschein.
Ein vergnüglicher Nachmittag für die Gäste und auch für die Landfrauen, die die Freude der Kinder miterleben konnten.
Bis zum 24. August genießen die Gäste die Gastfreundschaft in den Familien.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.