600. Mitglied begrüßt

Angelika Heidemann-Temps (Mitte) ist Mitglied Nr. 600. Der Vorstand mit Peter Jeschke, Matthias Müller, Friedel Duensing, Peter Schmidt und Annette Redeker begrüßt sie herzlich.

Ski-Club Eilvese rührt auf der Wirtschaftsschau „Robby“ erfolgreich die Werbetrommel


Die Teilnahme an der Wirtschaftsschau „Robby“ in Neustadt / Mariensee war für den Ski-Club Eilvese wieder überaus erfolgreich.
Rund 40 neue Mitglieder kann der Verein nach Toresschluss der 31. Wirtschaftsschau „Robby“ begrüßen.

Am Sonntagnachmittag knallten die Sektkorken, als mit Angelika Heidemann-Temps Mitglied Nummer 600 begrüßt werden konnte.
Sie habe schon sehr viel Positives über den Ski-Club gehört und weil ihr Lebensgefährte kein Ski fährt, hat sie sich extra auf den Weg zur Robby gemacht, um ihre Beitrittserklärung abzugeben.

Die neuen Mitglieder wurden standesgemäß mit einem Obstler und einem Schinkenbrot in die gesellige Runde aufgenommen. Viele der neu Beigetretenen freuen sich auf die zahlreichen Aktivitäten des Ski-Clubs. So wurden eifrig die anstehenden Termine notiert und sich zum Wiedersehen verabredet.

Der Vorstand freut sich sehr über die Neueintritte. Aber auch für langjährige Mitglieder ist die Robby immer wieder ein Anlaufpunkt. So wurde die Gelegenheit genutzt, sich über vergangene Skifahrten und Aktionen des Ski-Clubs auszutauschen.


Die nächsten Termine stehen bereits fest: Am 4. Juni geht es auf Radtour für die Erwachsenen; am 13. und 14. August steht die Herbstfahrt für Erwachsene an.
Die Ski-Club Jugend fährt in den Herbstferien vom 7. bis 15. Oktober nach Sölden.
Das beliebte Grünkohlessen wird am 12. November stattfinden.
Auch für 2017 kann man sich schon zwei Ski-Club-Termine notieren: Die Mitgliederversammlung am 13. Januar und die Ellmau-Fahrt für Erwachsene vom 3. bis 11. März.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.