Schlüsselblume zur Blume des Jahres 2016 gekürt - ein tolle Heilpflanze !

Schlüsselblume zur Blume des Jahres 2016 gekürt - ein tolle Heilpflanze !
Nebra (Unstrut): Manni57 | Die Schlüsselblume ist der Inbegriff der Frühjahrsblüher, doch in den letzten Jahrzehnten ist sie sehr selten geworden.

Die Loki Schmidt Stiftung hat die Wiesen-Schlüsselblume zur Blume des Jahres 2016 gekürt.

http://www.focus.de/wissen/natur/blume-des-jahres-...

Daher steht sie auch unter Naturschutz und darf nicht gesammelt werden. Man kann sich ihrer aber erfreuen, wenn man auf sie trifft und im Garten kann man sie anbauen und darf sie dann auch ernten.

Da die Schlüsselblume entkrampfend und schleimlösend wirkt, ist sie als Hustentee sehr geeignet. Sie wirkt vor allem gut, wenn der Schleim festsitzt. Besonders gerne wird sie zur Linderung eines Altershustens verwendet, wenn das schwächer werdende Herz dazu führt, dass sich die Flüssigkeit in der Lunge staut. In diesen Fällen erleichert sie das Abhusten der Flüssigkeit und dadurch entlastet sie auch den Kreislauf.

Außer gegen Husten verwendet die Volksheilunde die Schlüsselblume auch gegen Nervosität und Neuralgien. Selbst Migräne soll gelindert werden.

Anwendung
Schlüsselblume Schlüsselblume kann man wahlweise als Tee oder als Tinktur anwenden.
Die häufigste Art, Schlüsselblume anzuwenden ist der Tee.
Für einen Schlüsselblume-Tee übergiesst man ein bis zwei Teelöffel Schlüsselblumen-Wurzeln oder Blüten mit einer Tasse kochendem Wasser und lässt ihn zehn Minuten ziehen.
Anschliessend abseihen und in kleinen Schlucken trinken.
Von diesem Tee trinkt man ein bis drei Tassen täglich.


Wie bei allen Heilkräutern sollte man nach sechs Wochen Daueranwendung eine Pause einlegen und vorübergehend einen anderen Tee mit ähnlicher Wirkung trinken. Anschliessend kann man wieder sechs Wochen lang Schlüsselblume-Tee trinken. Durch die Pause werden eventuelle unerwünschte Langzeitwirkungen verhindert und die erwünschte Schlüsselblume-Wirksamkeit bleibt erhalten und lässt nicht durch Gewöhnung nach.

Man kann sie mit folgenden Kräutern sehr gut mischen:

Birkenblätter
Brennesselblätter
Löwenzahn
Vogelmiere
Ehrenpreis


Von diesen Kräutern kann man die verfügbaren mit Schlüsselblume gemischt als Frühjahrstee trinken.

http://heilkraeuter.de/lexikon/schluess.htm
1
1
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
2.555
Annette F. aus Bad Laasphe | 23.10.2015 | 09:33  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 23.10.2015 | 17:12  
5.637
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 23.10.2015 | 18:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.