Weinfest im Johanniterpflegeheim Nebra

Auch in diesem Jahr herrschte wieder eine tolle Stimmung beim traditionellen Weinfest unter den Bewohner des Johanniterhauses in Nebra.

Am Montag dem 27.Oktober 2014, pünktlich um 15.00 Uhr, begann die gemütliche Runde mit einem Gläschen Wein und fein gedeckten Tischen.
Natürlich gab es auch alkoholfreie Getränke.

Die musikalische Umrahmung gab der Üchteritzer Sänger Sven Meisezahl, welcher sehr großen Anklang mit seinen Stimmungsliedern bei den Anwesenden fand
.
Und das die Senioren und Seniorinnen noch toll feiern können, dass haben sie an diesem Nachmittag wieder einmal bewiesen.

Jeden Monat gibt es für die Bewohner einen besonderen kulturellen Höhepunkt, denn im Johanniterhaus ist man stets darauf bedacht den Bewohnern das Leben so angenehm wie nur möglich zu machen. Dankbar sind die Bewohner dafür immer.

In früheren Jahren gingen die Bewohner des Johanniterhauses, soweit es möglich war, zum Weinfest der Stadt Nebra, doch dies war für manchen Bewohner sehr beschwerlich, deshalb wird nun das Weinfest im Haus gefeiert und das kommt auch bei allen sehr gut an.

Das Team des Hauses ist stets bemüht eine niveauvolle Abwechslung zu bieten, denn das haben sich unsere Senioren und Seniorinnen nach ihren langen Arbeitsjahren auch redlich verdient.

Im Johanniterhaus erhalten sie eine qualitative und fachgerechte Betreuung, natürlich unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Wünsche.

Eine tolle Stimmung herrschte auch zum „Tag der Begegnung“ im Juni dieses Jahres.

In einem großen Festzelt trafen sich die Bewohner mit den Senioren und Seniorinnen aus den umliegenden Rentnerklubs. Dazu eingeladen waren auch die ehemaligen Mitarbeiter des Johanniterhauses. Bei Kaffee und Kuchen wurde wie immer viel Gedankengut ausgetauscht.
Die musikalische Umrahmung hatten hier die „Nebraer Schlossgeister“ unter der Leitung von unserem Walter Zelmer übernommen.
Bei toller Stimmung konnte so mancher noch das Tanzbein schwingen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.