Was wäre der Naumburger Taubenmarkt ohne Raci den Mazedonier.

Stets gut gelaunt, mit seiner großen liebe zur Taubenzucht zeigte der Calbitzer Taubenflüsterer den Naumburgern, kleine Kunststücke mit seinen gefiederten Freunden .So mancher Besucher staunt nicht schlecht,wenn frei fliegende Tauben in ihre Käfige einfach so zurückkehren oder sich mit Sebastian Raca küssend zur Schau stellen.Auch ein kleiner Boxring sorgt für schmunzelnde Gesichter.Die Tauben fühlen sich sichtlich wohl in der kleinen Arena.Natürlich wurden keine Kämpfe unter den Tauben dort durchgeführt,wie vielleicht der eine und andere es dachte. Seine große Leidenschaft zu den Tauben wurde schon öfters in namhaften großen Zeitungen veröffentlicht
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.