Stadtverwaltung Naumburg -SchInkompetentürger oder Inkompetent???

Da hat offensichtlich dieStadtverwaltung im Naumburger Blütengrund eine neue Verankerung für das Fährseil in Auftrag gegeben ohne jegliche Statische Prüfung ,nach kürzester Zeit ist diese " Ingeneursleistung " abgeknickt, nicht auszudenken was mit einer vollbesetzten Fähre passiert wäre wenn diese "Konstrucktion" bei einer Úberfahrt abgeknickt wäre. Ich denke da wurde fahrlässig Gesundheit wenn nicht ganz und gar Leben aufs Spiel gesetzt. Die Zuständigen Fachleute sollten ganz "konsequent‘zur Verantwortung gezogen werden und vor allem die verschwendeten Steuergelder in die Stadtkasse zahlen. Wer schonmal einen Bauantrag gestellt hat ,wird wissen ,da wird geprüft, geprüft und nochmal geprüft und dann noch der Prüfstatiker der den Statiker überprüft, alles um den kleinen Mann das Leben zur Hölle zu machen.Aber die Stadt Naumburg hat das wohl für eigene Objekte nicht nötig...siehe Brandschutzgutachten Uta Schule.Aber vielleicht sollte diese Verankerung für das Fährseil garnicht ewig halten denn der Blütengrund in seiner jetzigen natürlichen, urigen Gestallt ist ja eh einigen Verwaltungsangestellten ein Dorn im Auge.Bleibt nur zu hoffen das sich genug angaschierte Bürger finden die um den Erhalt des Blütengrundes in seiner jetzigen Form kämpfen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
81
Thomas Krug aus Naumburg (Saale) | 04.05.2015 | 22:35  
4.271
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 04.05.2015 | 23:27  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 05.05.2015 | 05:56  
5.637
Erwin Zimmermann aus Bad Kösen | 05.05.2015 | 19:32  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 05.05.2015 | 21:29  
58.757
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.05.2015 | 20:06  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 08.05.2015 | 07:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.