15.10.2016 - Sonderzug bringt Sie zum Naturparkfest nach Memleben

Wann? 15.10.2016 08:30 Uhr

Wo? Bahnhof Naumburg Ost, Am Ostbahnhof, 06618 Naumburg (Saale) DE
Naumburg (Saale): Bahnhof Naumburg Ost | Am 15.10.2016 feiert der Verein Naturpark Saale-Unstrut-Triasland in der Kloster- und Kaiserpfalz in Memleben sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass bestellt die IG Unstrutbahn e. V. einen Sonderzug nach Roßleben und eröffnet den seit Jahren durch den Verein verfolgten Bahnwanderweg.
Der Sonderzug startet um 8.35 Uhr ab Bahnhof Naumburg Ost und um 8.42 Uhr ab Naumburg Hauptbahnhof und hält auf allen Unterwegsbahnhöfen im Unstruttal.
Von Bahnhof Roßleben beginnt um 10.00 Uhr eine geführte Wanderung an der Südspitze der Halde Roßleben entlang über die Burgruine Wendelstein zur Kloster- und Kaiserpfalz Memleben. Auf dem Weg dorthin durchquert die Wandergruppe die Salzwiesen, kann Queller, Gipskraut und Salzastern entdecken und einen Blick zum Ziegelrodaer Forst, zur Hohen Schrecke und in das Unstruttal werfen. Gegen 12.00 Uhr trifft die geführte Wandergruppe in Memleben ein. Hier besteht die Möglichkeit zahlreiche Attraktionen in der Kloster- und Kaiserpfalz zu besuchen. Ein bedeutender Gast in der Kloster- und Kaiserpfalz an diesem Tag ist der Liedermacher Gerhard Schöne. An diesem Tag ist die Kloster- und Kaiserpfalz für Besucher kostenfrei geöffnet.
Am Nachmittag startet die Wandergruppe wieder um 16.00 Uhr von der Kloster- und Kaiserpfalz Memleben über den neu eröffneten Bahnwanderweg zum Haltepunkt Wangen. Der Bahnwanderweg führt am Klosterweinberg vorbei, oberhalb der Steinklöbe und der Arche Nebra entlang nach Wangen. Vom Bahnhaltepunkt Wangen startet der Sonderzug um 18.24 Uhr wieder nach Naumburg zurück mit Halt auf allen Unterwegsbahnhöfen.
Eine Anmeldung für diesen Sonderzug und die geführte Wanderung ist nicht notwendig. Tickets für den Sonderzug erhalten Sie im Zug. Zwischen Naumburg und Wangen gelten die Tarife der DB Regio und des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes. Zwischen Wangen und Roßleben wird ein Sondertarif erhoben. Erwachsene zahlen hier 2 Euro und Kinder zwischen 6 und 14 Jahren 1 Euro für die einfache Fahrt. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kindern unter 6 Jahren ist kostenfrei. Für die Teilnahme an der geführten Wanderung am Vormittag erhebt die IG Unstrutbahn e. V. eine Teilnahmegebühr von 2 Euro pro Person. Die geführte Wanderung am Nachmittag ist kostenfrei.

_______________________________________________________________________
Interessengemeinschaft Unstrutbahn e.V. - Damit die Bahn fährt
06571 Donndorf (Unstrut)
Wiehesche Straße 1

Internetauftritt www.unstrutbahn.de
Telefon 0163-1753189
Email kontakt@unstrutbahn.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.