Info-Tage am 5. & 6. Juli auf dem Tollwood Sommerfestival: Senioren sind unsere Zukunft

Wann? 05.07.2016 14:00 Uhr bis 06.07.2016 22:00 Uhr

Wo? Tollwood Sommerfestival, Spiridon-Louis-Ring, 80809 München DE
München: Tollwood Sommerfestival |

EIN WÜRDEVOLLES LEBEN IM ALTER GEHT ALLE ETWAS AN.

Als alter Mensch hat man es nicht leicht. Auch wenn man in München lebt. Denn Altersarmut gibt es auch in einer reichen Stadt wie München. Und auch der Pflegenotstand ist ein Dauerthema und bei der Barrierefreiheit für ältere Menschen gibt es noch vieles zu verbessern.

Die Vereinigung Integrationsförderung e. V., der Münchner Seniorenbeirat und der VdK Deutschland informieren am Dienstag, den 5. Juli und Mittwoch, den 6. Juli jeweils ab 14 Uhr im Pavillon im Eingangsbereich des Tollwood Sommerfestivals (Olympiapark Süd) über die Probleme alter, pflegebedürftiger Menschen und deren Angehöriger sowie über Altersarmut und das Thema Barrierefreiheit.

Die Vereinigung Integrationsförderung (VIF) fördert die Integration von Menschen mit Behinderung und anderer sozial benachteiligter Gruppen in Bildung, Ausbildung, Beruf, Freizeit und gesellschaftlichem Leben. Ihr Ziel: „ Junge und alte Menschen mit Behinderung sollen eine tatsächliche Wahlfreiheit über ihre individuelle Lebensform haben. Sie als Kundin oder Kunde sollen selbst bestimmen: wo Sie leben wollen, welche Hilfe Sie benötigen, wer die Hilfe durchführt, wann und wie die Hilfe erbracht werden soll.“ Die VIF engagiert sich für würdevolle Lebens- und Arbeitsbedingungen in Heimen und Kliniken.

Der Seniorenbeirat der Landeshauptstadt München ist aktiver Bestandteil der Kommunalpolitik Münchens und somit eine der ältesten Seniorenvertretungen bundesweit. Das Hauptanliegen des Seniorenbeirats ist es, die Interessen und Belange der über 60-Jährigen zu vertreten und zu wahren. Er agiert als Schnittstelle zwischen älteren Menschen und Stadtrat, Stadtverwaltung, sozialen Verbänden und Einrichtungen und beschäftigt sich mit der Gesundheits-, Pflege- und Rentenpolitik sowie mit Themen wie Sicherheit und Wohnen aus dem Blickwinkel der älteren Bevölkerung.

Der Sozialverband VdK Bayern ist der größte und am stärksten wachsende Sozialverband Bayerns. Neben der sozialpolitischen Interessensvertretung von Rentnerinnen und Rentnern, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranken, Pflegebedürftigen und deren Angehörige, Familien, älteren Arbeitnehmern und Arbeitslosen berät er u.a. bei Problemen in folgenden Rechtsgebieten: Gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung, Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, Schwerbehindertenrecht, Arbeitsförderung, Soziale Grundsicherung u.v.m.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.07.2016 | 15:56  
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 02.07.2016 | 17:18  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.07.2016 | 02:56  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.07.2016 | 16:00  
8.034
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 04.07.2016 | 15:07  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.07.2016 | 19:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.