Südengland von Dover bis Cornwall - Eine Bilderreise

Wann? 30.01.2015 19:30 Uhr

Wo? Pfarrsaal St. Michael, Baumkirchner Straße 26, 81673 München DE
Der Royal Pavillion in Brighton, Foto Franz Still
München: Pfarrsaal St. Michael |

Der Bürgerkreis Berg am Laim beginnt seinen Veranstaltungskalender am 30. Januar 2015 mit einer Reise in den idyllischen Süden Englands: Dr. Franz Still zeigt in einem reich bebilderten Vortrag Impressionen von Dover bis Cornwall. Die Veranstaltung im Pfarrsaal von St. Michael an der Baumkirchner Straße 26 beginnt um 19.30 Uhr.

Schon lange stand eine Fahrt nach Großbritannien auf dem Ferienwunschzettel. Als es schließlich soweit war, wurden für Franz Still und seine Frau gleich zwei Urlaube daraus: Im Mai und im August 2013 durchquerten die beiden mit dem eigenen Fahrzeug und einer guten Campingausrüstung Südengland von Ost nach West.

Einen besonderen Reiz stellten schon bei der Reiseplanung die vielen interessanten Gegensätze des Inselreichs dar. Weiße Kreidefelsen, schroffe Küsten und malerische Dörfchen wechseln ab mit prächtigen Herrenhäusern und gepflegten Kleinstädten. Naturschwärmer finden in England zauberhafte Parks und Gartenanlagen, die einst den hohen Rang und die Macht ihrer Besitzer symbolisierten. Saftig grüne, gehölzreiche Landschaften mit einem gut ausgebauten Netz an Wanderwegen und ein reiches historisches Erbe machen die Insel zu einer perfekten Mischung aus Natur und Kultur, Tradition und Moderne.

Als besondere kulturelle Höhepunkte erwarten den Besucher die berühmten gotischen Kathedralen von Canterbury, Chichester, Salisbury und Wells. Diese herausragenden architektonischen Meisterwerke wurden auch zum Leitfaden bei der Planung der Reiseroute. Wegen der hohen Dichte an Sehenswürdigkeiten im küstennahen südenglischen Raum wurde ein Besuch der Hauptstadt London ausgespart. Mit abwechslungsreichen, aussagekräftigen Bildern wird der Fotograf und Biologe Dr. Still ausgewählte Stationen dieser Tour durch England präsentieren, abgerundet mit persönlichen Erlebnissen und praktischen Reisetipps. Anders als bei den vorangegangenen Reisen wurden die Bilder nicht mehr auf Diafilm belichtet, sondern digital fotografiert.

Eingeladen sind alle Englandfans (und solche die es noch werden könnten), Kulturfreunde, Garten- und Naturliebhaber sowie alle, die einfach einen entspannten und informativen Abend genießen wollen. Sie erreichen den Veranstaltungsort auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram 19 bis Baumkirchner Straße, U2 bis Josephsburg und S-Bahn bis Berg am Laim. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung des Bürgerkreises Berg am Laim ist frei.
3
3
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.