Podiumsdiskussion „Heimat. Flucht. Beweggründe.“ am 16.12. im Weltsalon auf Tollwood

Wann? 16.12.2015 19:30 Uhr

Wo? Theresienwiese, Theresienwiese, 80333 München DE
München: Theresienwiese |

Aktuell erleben wir die größte Flüchtlingswelle seit Ende des Zweiten Weltkriegs – mehr als 50 Millionen Menschen sind auf der Flucht.

Die erste Welle der Hilfsbereitschaft in Deutschland war groß, doch was kommt danach? Schon jetzt protestieren Anwohner gegen Flüchtlingsunterkünfte in ihrer Umgebung und Demonstranten kommunizieren offen ausländerfeindliche Ressentiments. Wie kommen wir zu einer aufgeschlossenen Gesellschaft? Was muss die Politik tun, um Asylsuchenden Perspektiven zu schaffen?
Auf dem Podium: Prof. Dr. Andreas Zick, Leiter des Instituts für interdisziplinäre Gewaltforschung an der Uni Bielefeld, Wolfgang Bauer, Zeit-Journalist und Kriegsberichterstatter und Alex Rühle, Aufsichtsratsmitglied von Bellevue di Monaco.
Moderation: Till Nassif, cosmo TV, ARD-Morgenmagazin

Platzreservierung für die Podiumsdiskussion am 16.12. im Weltsalon des Tollwood Winterfestivals 2015 [>>hier]. Eintritt frei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.