Mitmach-Poesie im ASZ Freimann

Wann? 17.11.2015 17:00 Uhr bis 19.01.2016 17:00 Uhr

Wo? ASZ Freimann, Edmund-Rumpler-Straße 1, 80939 München DE
Gemeinsame Herbstaktion des ASZ Freimann und der Poesieboten e. V. rund um den Poesie-Briefkasten.
München: ASZ Freimann |

Poetische Herbstaktion im Münchner Norden: Der rote Poesie-Briefkasten sammelt vom 15. September bis 17. November 2015 Gedichte in Freimann. Zum Start gibt es eine feierliche Poesielesung.

Dienstag, den 15. September um 17 Uhr
ASZ Freimann, Edmund-Rumpler-Str. 1, 80939 München, U6 Freimann, empfohlene Spende: 2,50 € für kleine Erfrischungen

Gastgeber ASZ und die Poesieboten haben ein buntes Programm rund um Gedichte zusammengestellt:
- Offene Poetenbühne: Tragen Sie Ihr Gedicht vor. Spontan oder nach Anmeldung (empfohlen)info@poesieboten.de
- Schatzkastl: Poesiepostbotin Katharina Schweissguth überreicht feierlich ein handgemachtes Werk mit den gesammelten Schätzen aus der letzten Poesieaktion im ASZ Harlaching.
- Gerhard Holz, Münchens kultiger Dialektpfleger, vom Förderverein Bairische Sprache und Dialekt e.V. gibt sich die Ehre. Mit Gstanzln, Gitarre und Sprachwitz zeigt er, wie Poesie und Bairisch "zsammgeht". Dabei bezieht er auf humorvolle Weise das Publikum mit ein.
- Neon- und Performancekünstlerin Chris Bleicher stellt ihre wohltätige Aktion vor: Sie sammelt ausgemusterte Brillen (jede Sehstärke, Bifokal, Kinder- und Sonnenbrillen, Brillenetuis), Hörgeräte und andere medizinische Hilfsmittel. Diese werden von „Brillen ohne Grenzen" an Bedürftige in verschiedene Länder weitergeschickt.

Von 15. September bis 17. November 2015 haben alle wortfreudigen und reimlustigen Menschen nun die Gelegenheit ihre unterschiedlichsten Beiträge entweder persönlich im ASZ in den poesiehungrigen Briefkasten zu werfen oder per Post zu schicken an:
ASZ Freimann / Poetischer Briefkasten, Edmund-Rumpler-Straße 1, 80939 München

Die Initiatoren sind schon gespannt auf die Poesie, die bis zur Abschlussveranstaltung im November für ein poetisches Freimanner „Schatzkastl" eingeht.

Den Originaltext und weitere Informationen finden Sie hier: http://poesieboten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.