Potlatsch in München

Wann? 13.09.2015 15:00 Uhr bis 13.09.2015 18:00 Uhr

Wo? Hans-Mielich-Platz, 81543 München DE
Der Poet lädt zum Lesen und Schmökern am Hans-Mielich-Platz ein
München: Hans-Mielich-Platz |

Der Potlatsch ist ein Fest der kanadischen Nordwestküstenindianer. Während in unserer Kultur das Nehmen und die Gier meist Oberhand gewinnen, greifen wir auf ein traditionelles Fest der Nordwestküstenindianer zurück, bei dem derjenige zum Sieger gekürt wurde, der nicht am meisten zusammenraffte, sondern am meisten verschenkte. Der Potlatsch ist damit auch Ausdruck und Anerkennung des kulturellen Reichtums der indigenen Völker.
Geschichten, Poesie und orale Überlieferung spielen eine große Rolle in den indigenen Kulturen. In unserem Kulturkreis nehmen dagegen Bücher einen hohen Stellenwert ein. Die Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben bringt beides zusammen.
Die Aktionsgruppe Indianer & Menschenrechte wird anlässlich des Tages des Denkmals und der Aktion "Spiel mit mir" aufblasbare Sessel zu einer Lese- und Schmökerecke aufbauen. Das Besondere daran: die ausgelegten Bücher darf jede/jeder mitnehmen. So erweisen wir der Poesie und zugleich dem indianischen Potlatsch Referenz. Zwei Kulturen treffen aufeinander und bereichern sich gegenseitig.Gedichte für die Poesieausstellung im Oktober bei der MVHS können abgegeben werden.
Mehr unter: https://mehrplatzzumleben.wordpress.com/

Mehr zur Legende der Installation am Hans-Mielich-Platz unter :http://www.myheimat.de/muenchen/freizeit/die-bildd...

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.