Podiumsgespräch: Die Wachmacher

Wann? 13.12.2013 19:30 Uhr

Wo? Tollwood Festival, Theresienwiese, 80336 München DE
München: Tollwood Festival | Sie wollte Seelen retten. Deshalb studierte Christa Blanke Theologie. Doch dann wurde sie auf das Leid der Versuchstiere in den Farbwerken Hoechst aufmerksam. 1986 feierte sie einen Gottesdienst vor deren Werktoren unter dem Motto »Hoechst, erbarme Dich!« Der Start zu einer Karriere als Tierschützerin. Ihr Hauptthema: quälerische Tiertransporte.
Christina Haverkamp studierte Mathe und Sport auf Lehramt. Dann reiste sie mit dem Abenteurer und Aktivisten Rüdiger Nehberg nach Brasilien zu den Yanomami-Indianern. Seitdem kämpft sie für deren Überleben. Das trug ihr bei den Yanomami- Indianern den ehrenvollen Namen »Cohiba«, »harte Bohne«, ein: Eine, die sich nicht weichkochen lässt.
Er ist Physiker, war DDR-Bürgerrechtler und geriet ins Visier der Staatssicherheit: Sebastian Pflugbeil ist der Mann, der den Atomausstieg der DDR herbeiführte. Er kämpft gegen die Atomindustrie: mit Zahlen, wissenschaftlichen Argumenten, detektivischem Spürsinn und Hartnäckigkeit.


Podiumsteilnehmer:

Christa Blanke, Gründerin von Animals’ Angels und Initiatorin der Kampagne »8hours«
Christina Haverkamp, Gründerin des Vereins Yanomami-Hilfe e.V.
Dr. Sebastian Pflugbeil, Physiker und einer der schärfsten Kritiker der Atomindustrie

Moderation: Sybille Giel, Bayern 2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.