Die Bilddoku und Legende der Installation vom 24. Juli am Hans-Mielich-Platz

September 2013 Walter Röggla und der Hausbesitzer Burkhardt bei der Montage des ersten Mosaiksteinchen der Poesie Installation am Hans-Mielich-Platz
München: Kunstforum HMP |

Am 16. September 2013 wurde von der Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben am Hans-Mielich-Platz der Grundstein für die Poesieinstallation am Kunstforum HMP gelegt, für den Melly Kieweg eine eigene Postadresse organisierte, es startete ein zweijähriges Poesie- Projekt, welches die Bürgerinitiative ins Leben gerufen hat.

Für diese Unterstützung und Möglichkeit danken wir nochmals dem Hauseigentümer für die Erlaubnis, der Firma Röggla für die Montage und den MitarbeiterInnen der Deutschen Post AG für ihre Kooperation

Seit dieser Zeit sammelt die BI Gedichte für die poetische Installation am Freitag, den 24. Juli 2015.

Die gesammelte Poesie wird von Thea Deyhle und Sabine Paul spannend und interkulturell am Kunstforum HMP inszeniert
Unter deren Federführung gestalten Poesiegruppen der Mittelschulen an der Cincinnati-, Fromund und Ichostraße eine große Poesieinstallation.

Mehr unter www.mehrplatzzumleben


2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.