Heißes Transfergerücht: Wechselt Jordan Ayew zu Gladbach?

Auf dem Transfermarkt ist derzeit wieder einiges los! (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

Gerade geht es drunter und drüber auf dem Fußball-Transfermarkt so kurz nach dem deutschen Sieg der Weltmeisterschaft 2014. Borussia Mönchengladbach hat anscheinend noch nicht genug von neuen Offensiv-Spielern und ist den neuesten Informationen zufolge an dem ghanaischen Angreifer Jordan Ayew interessiert.

Der ghanaische Stürmer Jordan Ayew ist den neuesten Informationen zufolge ins Visier von Borussia Mönchengladbach geraten. Anscheinend soll er auf Platz 1 der Liste stehen, falls ein Offensivspieler den Verein noch vor Ablauf der Transferperiode verlassen wird. Über Peniel Mlapa und Amin Younes wird jüngst spekuliert, dass sie eventuell den Verein ganz verlassen oder ausgeliehen werden.

Vier Offensivspieler für Gladbach?

Jordan Ayew war ebenfalls ein Teilnehmer der WM und wäre nach Andre Hahn, Ibrahima Traore und Thorgan Hazard bereits der vierte Neuzugang für die Offensive von Borussia Mönchengladbach. Ayew spielte zuletzt bei Sochaux (Leihbasis) und besitzt bei Olympique Marseille noch einen Vertrag bis 2015. Deshalb soll die Ablösesummer auch nur ca. drei Millionen Euro betragen. Ayew selbst scheint von einem Wechsel in die Bundesliga nicht abgeneigt, wie er in einem Interview sagte: "Die Bundesliga ist eine der stärksten Ligen der Welt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dort künftig zu spielen".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.