Vortrag: „Neu denken – gemeinsam Überleben sichern“

Wann? 05.03.2015 19:00 Uhr

Wo? Bürgerzentrum Schloßmühle, Bouttevillestr. 23, 86415 Mering DE
Mering: Bürgerzentrum Schloßmühle | Die Insel Siargao ist die östlichste Insel der Philippinen. Durch ihre Lage ist sie Naturkatastrophen wie Taifunen, Tsunamis und Erdbeben stark ausgesetzt und in besonderer Weise von Klimawandelfolgen betroffen. Die Fischgründe vor Siargao sind überfischt, was dazu führt, dass Küstenbewohner auf andere Einkommensquellen ausweichen, wie z. B. den Verkauf von Mangrovenholz. Die Mangroven sind aber Laichgründe für die Fische und bieten Schutz bei Stürmen und Flutkatastrophen. Jeremy „Jem“ Samaniego vom Projekt SIKAT zeigt Alternativen auf und schafft es, alle Bedürfnisse, Nöte und Probleme auszubalancieren.

Referentin: Frau Jeremy Samaniego, Program Manager im SIKAT-Büro auf Siargao (Philippinen)

Veranstalter: Katholischer Deutscher Frauenbund Mering

Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm der diözesanen Eröffnung der Misereor-Fastenaktion am 1. März 2015 in Mering. Weitere Informationen unter: www.misereoreroeffnung.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.