Karnevalsübertragung der UWG im Internet gehackt

Die jungs von der UWG bei der Arbeit

„Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich“

, so könnte man die Stimmung bei den Jugendmitgliedern um Fabian Homberg, Kevin Marquis, u.a. von der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) Menden am letzten Sonntag beschreiben, als die Übertragung im Internet vom Tulpensonntagsumzug der MKG massiv gestört wurde. Was war passiert? Ein Internet-User aus Menden hatte sich in die Stream-Adresse der Übertragung gehackt und auf seine Seite umgelenkt. Deshalb konnten zwischenzeitlich nur 55 Onliner auf die Adressen zugreifen, obwohl im Laufe der Übertragung bis zu 300 User den Festzug gesehen haben. Durch den Hackerangriff wurden leider einige Dateien fast zerstört und die Wiederherstellung kostet enorm viel Zeit. Deshalb konnte, wie eigentlich angekündigt, die Auslieferung der DVD vom Festumzug noch nicht stattfinden. Die DVD´s werden ab nächste Woche zum Selbstkostenpreis im Mendener Computerladen der auch gleichzeitig Info-Punkt der UWG ist, Wilhelmstraße 38 in Menden abgegeben. Die UWG bedankt sich noch einmal bei allen Sponsoren aus Menden, die diese Übertragung überhaupt erst möglich gemacht haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.