„QUERWELTEIN“ - Lesung

Wann? 28.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Gasthof Neue Post, Hauptstrasse, 86405 Meitingen DE
Klaus Deckenbach in Kluft beim Sägen (Foto: Bronnhuber)
Meitingen: Gasthof Neue Post | Meitingen: Kultur, Literatur und Abenteuer
Autor zu Lese-Event im Gasthof „Neue Post“
Reale Lebensgeschichte – Spannend wie ein Krimiroman


Spannend, humorvoll und gefährlich ehrlich. Das kennzeichnet die Autobiografie „QUERWELTEIN – 5 Jahre ohne Rückfahrkarte.“ Am Freitag 28. November 2014 ist der frischgebackene Buchautor Klaus Deckenbach im Gasthof „Neue Post“ (Hauptstraße 31) in Meitingen zu Gast. Spannende Erlebnisse, Musik, Bilder, Ausstellungsgegenstände, Weisheitssprüche, Rätsel, Erzählungen und eine Gaunersprache machen seine Autorenlesung zu einem ganz besonderen Erlebnis. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Am Anfang stand Fernweh und Abenteuerlust: Als Handwerker unterwegs sein, Weite erleben und Freiheit schnuppern. Den Horizont und handwerkliches Geschick erweitern – mit diesen Absichten geht Deckenbach auf die Walz. Er verpflichtet sich für drei Jahre und ein Tag. Das ist die Entscheidung für einen ganz einfachen Lebensstil: Mit einem Bündel an Habseligkeiten und in traditioneller Tracht der Wandergesellen zieht er los und fühlt sich wie „Hans im Glück“. Doch was jetzt passiert, wie dramatisch und umwälzend diese Reise werden wird – davon ahnt er nichts.

Zum handwerklichen Können lernt er die Sprache der Gauner und Ganoven, übernachtet in öffentlichen Toiletten und lernt betteln – „ein durchgeknallter Lebensstil“, wie ihm gesagt wird. In fünf Jahren streift er durch 40 Länder und drei Kontinente, arbeitet, wird von Insekten und einer bewaffneten Bande überfallen. Furcht, Einsamkeit, Resignation, Schönheit und Hoffnung fesseln ihn. Beim Leben und Arbeiten in einem Slumgebiet landet er in einem Gefängniswagen. Als er in einer geplünderten Geisterstadt landet, stellt er fest, dass er der einzige Weiße ist. Ein Fluss mit einer Breite von 30 Kilometern wird ihm ebenso zum Verhängnis wie die Fahrt auf einem Frachtschiff. Wurm- und Malariaerkrankungen übersteht er nur knapp, durch eine traditionelle afrikanische Operation erfährt er eine seltsame Heilung. Lebendig, aber völlig umgekrempelt und mit ganz neuen Lebenserfahrungen kehrt er zurück in seinen geliebten Heimatort…

In der QUERWELTEIN – Lesung werden die Hörer mitgenommen auf eine spannende und humorvolle Abenteuerreise mit gefährlich ehrlichen Akzenten. Das Buch ist beim Brunnen Verlag erschienen. Der Unkostenbeitrag für den Lese-Event beträgt 7 Euro (an der Abendkasse). Informationen unter 08271-2348. Weitere Termine unter www.der-abenteurer.com
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 08.11.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.