Heilung aus dem heiligen Geist

Sigrun Brucker
 
ZuhörerInnen des Vortrages
Güttingen (Schweiz): Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee | Nach den Referaten von – bereits zweimals – Hildegard Strickerschmidt, u. A. Ehrenpräsidentin der Internationalen Gesellschaft Hildegard von Bingen, www.hildegard-gesellschaft.org/neu/ueberuns/ bingen.html zu der großen, eine längst überfällige Renaissance erlebendem Kirchenlehrerin und Mystikerin, sowie Dr. med. Konrad Stauss www.dr-stauss.de mit dem Thema “Du vergibst Dir Nichts, wenn Du vergibst!“ stand eine Fortsetzung dieser Schwerpunktorientierung auf dem Programm.

So Geschäftsführer Guido Schaub, als er am 29. September 2015, 19.00 über 150 Gäste im neuen und aufstrebenden Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee, Im Park 3, CH – 8594 Güttingen, www.klinik-sokrates.ch zum Vortrag von Sigrun Brucker aus Kempten, der Präsidentin der DVGH Deutsche Vereinigung für christliches geistiges Heilen e. V. www.dvgh.eu begrüßte.
Sehr deutlich stellte er die christliche Prägung seiner Einrichtung heraus: immerhin können die PatientInnen auf Wunsch die Begleitung der Seelsorger von 3 örtlichen Gemeinden: der evangelischen, der katholischen und der freikirchlichen St. Michaelsvereinigung in ihren Genesungsprozess mit einbeziehen.

Wohltuende Klavierklänge von Lyz Day stimmten in den Abend ein und umrahmten ihn.
Musik war auch der Auslöser für das Zustandekommen der Veranstaltung überhaupt, denn Thomas Schröter der engagierte Musiktherapeut des Hauses hatte mit einem Vortrag seinerseits bei der DVGH dazu die Weichen gestellt

In stets bescheidener Grundhaltung griff Sigrun Brucker auf ihren über 30-jährigen Erfahrungsschatz zurück und stützt sich auf die Tatsache, dass die psychosomatische Heilkunde längst erkannt hat, dass die Ursache von Krankheit – was sie als Un-heil-sein definiert – überwiegend im geistig-seelischen Bereich liegt. Selbst für Unfälle trifft es zu, wie sie eindrücklich am Beispiel eines stillen Wunsches nach Zeit für Verweilen auf dem Balkon
schilderte, der sich mittels Radunfall und einem ¾ Jahr Ausfallzeit mit viel Gelegenheit zu Balkonaufenthalten prompt erfüllte.

Von Alters her schon kennen Natur- wie Kulturkreise Heilungen für Mensch und Tier, welche sich weder mit den bestehenden medizinischen Erfahrungen noch Suggestion oder Autosuggestion erklären lassen.
In logischer Schlussfolgerungskonsequenz reicht es damit zum (wieder) Heil werden nicht aus, lediglich die körperlichen Symptome zu behandeln.

Nur religiöses – frei von jeglichen konfessionellen Zwängen – Zulassen von göttlich geistigen Kräften ermöglichen ein Wirken an den tieferen Ursachen, wenn die Schulmedizin längst geendet hat.
Die christliche Religion hat ein klares Verständnis von ganzheitlicher Heilung, die sich immer auf das Heil werden von Körper, Geist und Seele bezieht.
Für Menschen ohne Zugang zu Gott, schlägt sie eine sympathische Brücke, soweit diese Liebe zulassen können, indem Gott die Liebe ist.

Auch wenn es heute mit andere Namen dafür, wie Ideen und Einbildungen, abgetan wird, das Wirken negativer geistiger Einflüsse und Kräfte steht zudem außer jeder Frage.

Auch wenn es noch so verschüttet sein mag, das Urlicht der Liebe ist in jedem Menschen vorhanden und kann geweckt werden, auch wenn es noch so lange dauern mag. Dadurch entsteht Friede, für den auch die Vergebung eine wichtige Voraussetzung ist.
Grundbedingung ist einzig die Bereitschaft zur Annahme und das Gebet, welches auch durch Stellvertreter erfolgen kann.

Jede(r) ist wichtig an dem Platz, an dem er steht und Niemand kann aus sich heraus Etwas bewirken, lohne die Gnade Gottes, wie auch die Gabe des Heilens seine Gabe ist, zieht Sigrun Brucker Fazit, ehe sie nach einer kurzen Fragerunde eine sichtlich bewegte ZuhörerInnenschar mit einer Meditation in einen herbstlichen Abend und Nachhauseweg entlässt.

Das Einlassen auf die Philosophie des Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee über sein breitgefächertes Angebostsspektrum ist also angesagt. Informationen dazu unter info@klinik-sokrates.ch, Telefon +41 (0)71 6 94 55 44, Fax 6 94 55 45!


Erich Neumann, freier investigativer Journalist über www.presse.ag
und Medienunternehmer www.cmp-medien.de
Postfach 14 43, D – 87612 Marktoberdorf
GSM +49 160 962 86 676, e-Mail newsletter@cmp-medien.de


© Bild www.cmp-medien.de CC – Sigrun Brucker
© Bild: www.cmp-medkien.de CC – ZuhörerInnen des Vortrages
© Bild: www.klinik-sokrates.ch CC – Gebäude Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee
© Bild: www.klinik-sokrates.ch CC – Musiktherapeut Thomas Schröter
© Bild: www.klinik-sokrates.ch CC – Prof. Dr. med. Manfred E. Heim
© Bild: www.klinik-sokrates.ch CC – Guido Schaub
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.