Feinstoffliche Grundlagen für das Leben - ein innovativer Kurs in Marburg

Wann? 22.11.2013 15:00 Uhr bis 16.02.2014 16:00 Uhr

Wo? Feinstoffpraxis Marburg, Schwanallee 27-31, 35037 Marburg DE
Marburg: Feinstoffpraxis Marburg | - Verstehen, warum einen manche Gespräche so anstrengen und man sich ausgelaugt und erschöpft fühlt.
- Durchschauen, wodurch man sich nach dem Essen unzufrieden, angestrengt oder ermüdet fühlen kann.
- Oder erkennen, woher Agressivität oder bedrückte Stimmung kommen, wenn kein äußerer Anlass gegeben scheint.
Dieses und vieles mehr kann im Basiskurs „Feinstoffliche Grundlagen für das Leben“ gelernt werden.

Und vor allem: konkrete Hinweise und Übungen, wie sich viele ähnliche Situationen besser bewältigen lassen – oder gar nicht erst entstehen. Das Ziel des Kurses über drei Wochenenden (November 2013, Januar und Februar 2014) ist, interessierten Menschen ein Handwerkszeug zu vermitteln, das ihnen ermöglicht, ihr Leben mehr selbst in die Hand zu nehmen.

Die Teilnehmenden der Kurse berichten über wesentliche positive Veränderungen, die sie als Gewinn für sich mitgenommen haben, z.B.
- weniger Sorgen und Ängste
- mehr Zufriedenheit und innere Ruhe
- erhöhte Lebensenergie und Kreativität
- besseres Abschließen des beruflichen Arbeitstages, gesteigerte Qualität im Privatleben
- entspannterer Umgang mit anderen Menschen

Sie haben erfahren, wie die Kenntnisse und Wahrnehmungen des Feinstofflichen ihr tägliches Leben klarer, schwungvoller und lebendiger werden ließen.

Die Kursinhalte können unmittelbar im täglichen Leben umgesetzt werden. Das Verstehen von Ursache und Wirkung im Feinstofflichen – und das bewusstere Erleben geben die Grundlage für eine gesteigerte Wachheit und Handlungsfähigkeit. – Innere Ausgeglichenheit, mehr Vertrauen in das eigene Leben und die Entfaltung der Persönlichkeit können der Gewinn sein.
Ein Basiskurs beginnt am kommenden Wochenende vom 22. bis 24. November 2013 in Marburg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.