Jubilate Deo omnis terra

Wann? 02.10.2014

Wo? Universitätskirche, Hirschberg, 35037 Marburg DE
Der Marburger Bachchor in der Lutherischen Pfarrkirche St. Marien in Marburg, im März 2014 (Foto: © Markus Farnung; Nutzungsrechte Marburger Bachchor)
Marburg: Universitätskirche |

Ein- und mehrchörige Werke von A. Gabrieli (um 1510–1586), H. Schütz (1585–1672), J.S. Bach (1685–1750), F. Poulenc (1899–1963) u. a.

Gemeinsam mit dem Kammerchor „Hugo Wolf“ aus der Marburger Partnerstadt Maribor (Slowenien) bringt der Marburger Bachchor am 2. Oktober in der Universitätskirche unter dem Titel „Jubilate Deo omnis terra“ zwei- und dreichörige Vokalkompositionen zu Gehör. Werke des venezianischen Renaissance-Komponisten Andrea Gabrieli und des Meisters des deutschen Frühbarock Heinrich Schütz erklingen im spannenden Kontrast zu zeitgenössischen Vokalklängen von F. Poulenc und anderen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Des Weiteren werden Werke der Namenspaten J. S. Bach und Hugo Wolf zu hören sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.