Benefizspiel SV Waldhof gegen Borussia Dortmund am 26.08.2014 !

In zwei Minuten geht das Spiel los !
Mannheim: Carl-Benz-Stadion | Mannheim Carl Benz -Stadion , 26. August 2014 , 18.30 Uhr !

Die Hütte ist voll.
Das gab es in Mannheim noch nie,dass 21.327 zahlende Zuschauer
das Carl-Benz-Stadion füllten.
Der Grund,ein Versprechen,welches Jürgen Klopp 2010 während eines
Vortrags in Mannheim gegeben hatte.
Es sollte ein Benefizspiel gegen Borussia Dortmund geben.
Der SV Waldhof,ein Fußballclub mit langer Geschichte.
Von 1983 bis 1990 spielte er in der 1. Bundesliga.
Der heutige Regionalligist brachte mit Bernhard Förster,K.H. Förster,Jürgen Kohler,Maurizio Gaudino ,Uwe Rahn und Christian Wörns,eine Reihe
von Nationalspielern hervor.
Dem Club geht es auch finanziell nicht gut.
Dank der Bemühungen des Clubvorsitzenden Andreas Laib,der über die Jahre
an dem Versprechen dranblieb,kam es am 26. August zum vereinbarten
Treffen.
Volle Ränge,begeisterte Zuschauer und ein sehenswertes Spiel,
bei dem der SV Waldhof besonders in der ersten Halbzeit seine Chancen
hatte ,in Führung zu gehen.

Am Ende war es doch ein 0 : 4 für die Borussia.

Am Beginn des Spiels wurde einer Vereinsikone mit einer wunderbaren Choreographie,Sprechchören und einer Schweigeminute gedacht.
Walter Pradt Torwart und Vereinslegende.

Die Bilder wurden von Block B Reihe 5 aus aufgenommen.

Aus Mannheim Uschi und Dieter !
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.261
Andreas Köhler aus Greifswald | 30.08.2014 | 22:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.