Kurzer Kunstspaziergang durch Lübeck

Der „Schlafende Löwe“ wird von Touristen häufig als Motiv gewählt, um ihren Lübeckbesuch zu dokumentieren. Foto: Helmut Kuzina
Lübeck: Innenstadt | Lübeck ist reich an Kunstwerken im öffentlichem Raum, sie stehen in Parks, auf Plätzen an Straßen und lassen sich bei einem Stadtspaziergang leicht entdecken.

Es ist sehr unterschiedlich, wie die Kunstobjekte die Stadtbereiche prägen, verschönern und bewusster wahrnehmen lassen.

Wer vom Bahnhof in Richtung Altstadt unterwegs ist, entdeckt in der Nähe des Holstentores mehrere Skulpturen aus verschiedenen Epochen, so die beiden Löwen von Christian Daniel Rauch aus dem Jahr 1823.

November 2015, Helmut Kuzina
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
19.538
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.11.2015 | 09:15  
26.057
Helmut Kuzina aus Wismar | 27.11.2015 | 09:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.