Fotoreportage: Spätsommertour durch die Hansestadt Lübeck

Eines der bekanntesten erhaltenen Stadttore des Spätmittelalters ist das Holstentor, das Ende des 15. Jahrhunderts erbaut wurde. Foto: Helmut Kuzina
Lübeck: Stadtzentrum | Postkartenansichten, Alltagsbilder, Schnappschüsse - ein spätsommerliches Hochdruckgebiet über Schleswig-Holstein rückt die Hansestadt Lübeck durch den strahlenden Sonnenschein in das attraktivste Fotolicht.

Viele Urlauber nutzen den Tag, um ihren Kaffee draußen zu genießen, andere lädt das Wetter zu einer Exkursion an die Trave ein, manche freuen sich über eine ausgiebige Schiffsrundfahrt rund um die Altstadt, dieser oder jener pendelt von einem Geschäft zum nächsten oder bummelt von einem Ende der Fußgängerzone zum anderen oder vom Holstentor zum Burgtor und wieder zurück.

Wer sich abseits vom Touristentrubel erholen möchte, findet in den abgelegenen Altstadtgassen, wo Einheimische vor den kleinen Cafés und Restaurants sitzen und sich an dem Tag erfreuen, stets auch einen freien Platz.

September 2016, Helmut Kuzina
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.