Museum und Kriegsmahnmal - Die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche Berlin.

Kaiser Wilhelm Gedaechtniskirche.
Wer am Breitscheidplatz steht,kommt an der Gedächtniskirche nicht vorbei.
Die Reste des einst fünftürmigen Kirchenbaus sind heute Museum und Kriegsmahnmal in einem.
Die fünf grossen Glocken waren so laut,dass die Wölfe des benachbarten Zoos
immer zu heulen anfingen.
Von den 5 Glocken ist nur eine übrig geblieben,die anderen wurden in den Kriegen eingeschmolzen.
Derzeit eingerüstet konnten wir heute dennoch einen Blick ins Innere werfen.
Beeindruckend die Deckenmosaike,an den Wänden Reliefs,z.T. zur Erinnerung an Kaiser Wilhelm I.
An der Stirnseite das Nagelkreuz von Coventry.
Geschaffen aus drei ausgeglühten handgeschmiedeten Nägeln,die man
in der Asche der bei einem deutschen Bombenangriff zerstörten Kirche fand.

Jeden Freitag um 12 finden Versöhnungsgottesdienste statt !
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.401
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.05.2014 | 10:04  
19.610
Katja Woidtke aus Langenhagen | 04.05.2014 | 13:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.