„Mein Bruder Gotthold ist gefallen.“

Patriotische Postkarte
Sondernach (Frankreich): Hilsenfirst |

Lise Pfleiderer schrieb:
„Ja, und dann kam der Krieg 1914–18, mein Bruder Gotthold ist gefallen am 18. Juni 1915.“

Deutschland verlor in diesem Konflikt weitere 2 Millionen Soldaten, Österreich-Ungarn insgesamt rund 1,1 Millionen, weltweit gab es 9,4 Millionen Gefallene!

Gotthold Karl Eberhard Pfleiderer war ein junger Stuttgarter Kaufmann (vermutlich in Textil), dann Unteroffizier im Ersten Weltkrieg. Nach seinem Kriegstot in den Vogesen wurde er zunächst auf dem Sammelfriedhof Sondernach beerdigt.

Weiterführende Links:
Gotthold im Pfleiderer-Stammbaum
Lise-Pfleiderer-Buch
Familienverband Pfleiderer
1
2 1
1
1
1
1 2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.425
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 18.05.2014 | 11:02  
11.936
Volker Beilborn aus Marburg | 27.05.2014 | 09:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.