Neues Wahrzeichen von Lengede

Geschichte erlebbar machen.Dazu trägt ab sofort auch die historische Sicherheitsgrubenlampe bei,die in einem Türmchen auf dem Kreisel in Richtung
Kl Lafferde leuchtet.Diese Sicherheitsgrubenlampe zierte einmal das Dach eines
Hauses in Lengede.Die Gemeinde kaufte die Lampe sonst hätte dem Erzbergbau
Wahrzeichen die Vernichtung gedroht.Nun hat die historische Leuchte im Kreisel
einen markanten Standort erhalten.Betrieben wird sie mit modernen LED Leuchten
die mit Solarenergie über Solarkollektoren gespeist werden.
Historisches und Modernes gut verbunden.
2
3
3
2
3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 24.10.2014 | 19:17  
6.706
R. S. aus Lehrte | 24.10.2014 | 19:27  
5.965
Holger Finck aus Langenhagen | 24.10.2014 | 21:41  
1.069
Karl Heinz Winkler aus Naumburg (Saale) | 25.10.2014 | 11:13  
1.893
Karl - Heinz Blank aus Lengede | 25.10.2014 | 15:31  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 25.10.2014 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.