TSV Burgdorf/Badminton: 3. Mannschaft bleibt am 6. Spieltag ohne Punkte

Der 6. Punktspieltag der 2. Kreisklasse in Hemmingen verlief auch für die
3. Mannschaft erfolglos. Da Kirsti Falkenhagen in der 2. Mannschaft aushelfen musste, fuhr man nur mit Anni Berwing zum Punktspiel. Dies bedeutete, dass man in beide Begegnungen immer mit einem 0:1 Rückstand ins Spiel ging.
Zunächst musste man gegen den in der Tabelle zweitplatzierten BC Hannover 53 ran. Die Herrendoppel JanPrex/Jan Oliver Jürges und Wolfgang Kammler/Ingmar Thiemann blieben leider ohne Punkte. Auch die Herreneinzel und das Dameneinzel gingen verloren. So konnte nur noch das Mixed mit Anni Berwing und Nihat Duran mit ihrem Dreisatzsieg einen Punkt zur 1:7 Niederlage beitragen.
Auch das nächste Spiel gegen den Spitzenreiter SV Harkenbleck 5 endete mit diesem Ergebnis. Auch hier steuerte das Mixed den einzigen Punkt für die Auestädter bei. Jedoch gab es einige knappe Entscheidungen. So verlor Anni Berwing ihr Dameneinzel erst im dritten Satz mit 17:21 und das Herrendoppel Prex/Jürges sowie die Herreneinzel Duran und Thiemann standen kurz vor Satzgewinnen.
Damit nehmen die Burgdorfer vor dem letzten Spieltag in 14 Tagen den
5. Tabellenplatz ein. Dann heißt es gegen den Tabellensechsten
SG Lehrte/Sehnde 3 und den Drittplatzierten TUS Wunstorf 2 Punkte zu sammeln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.