Rechtliche Bestimmungen sind notwendig!

So kann es einen Esel ergehen ..

Das Verwaltungsgericht Trier hat einen Landwirt aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich dazu verdonnert, seinen allein lebenden Tier mindestens einen weiteren Esel zur Seite zu stellen. Das Halten eines einzelnen Esel verstoße gegen tierschutzrechtliche Bestimmungen, hieß es im Urteil.

Welche Form der Lebensgemeinschaft wohl der Esel präferiert ?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
19 Kommentare
19.616
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 23.07.2014 | 15:13  
6.763
R. S. aus Lehrte | 23.07.2014 | 15:47  
54.716
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.07.2014 | 16:39  
19.474
Kurt Battermann aus Burgdorf | 23.07.2014 | 16:56  
54.716
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.07.2014 | 17:02  
19.474
Kurt Battermann aus Burgdorf | 23.07.2014 | 17:10  
3.825
Uwe Roßberg aus Garbsen | 23.07.2014 | 19:11  
6.763
R. S. aus Lehrte | 23.07.2014 | 21:58  
6.763
R. S. aus Lehrte | 24.07.2014 | 06:13  
577
Ulrich Gürtler aus Lehrte | 24.07.2014 | 07:31  
6.763
R. S. aus Lehrte | 24.07.2014 | 10:21  
6.763
R. S. aus Lehrte | 24.07.2014 | 10:34  
577
Ulrich Gürtler aus Lehrte | 24.07.2014 | 15:06  
6.763
R. S. aus Lehrte | 24.07.2014 | 21:36  
59.645
Elfie Haupt aus Einbeck | 26.07.2014 | 23:16  
6.763
R. S. aus Lehrte | 26.07.2014 | 23:37  
59.645
Elfie Haupt aus Einbeck | 26.07.2014 | 23:45  
11.887
Jürgen Bady aus Lehrte | 06.08.2014 | 13:17  
6.763
R. S. aus Lehrte | 06.08.2014 | 15:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.