Mein Bild des Tages - die Schwanzmeise

Kurz vor dem Verschwinden wurde die "kleine fliegende Flocke" noch im Versteck erwischt! Man beachte den langen Schwanz, der das Hangeln und Hüpfen an kleinen Zweigen unterstützt.
Lehrte: Ahlten | Gestern, etwa eine Stunde vor dem Verschwinden der Sonne, gelang dem Fotografen noch ein für ihn besonderes Foto - die Schwanzmeise. Er hatte diesen Vogel vermutlich das erste Mal vor vier Wochen im Garten gesehen. Da er aber keine Fernbrille aufhatte, war er sich unsicher. Mit dem Foto (s. Bild 1) ist es nun sicher, der Garten wurde auch von einer Schwanzmeise besucht. Nach dem 1. Foto mit der sehr kleinen, scheuen Meise auf einem Zweig, machte freundlicherweise der Feldsperling auf dem Meisen-Knödel den Platz frei. So konnte auch die Schwanzmeise sich hier ihr "Abendbrot" holen. ( ; - ))).

Klar, dass die Freude beim Fotografen groß war. Vielleicht kommt davon etwas zu den Leser(inne)n herüber. Kommentare wären schön. Bitte die Lupe verwenden.

[Daten: frei Hand; t=1/250s; F=5,6; eff.BW=1080mmKB; ISO=400;
Bild 1 - E~8m; Bild 2-4 - E~10m]
3 9
7
3 8
1 9
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 14.02.2015 | 13:15  
10.610
Katalin Thorndahl aus Hamm | 14.02.2015 | 14:34  
23.259
Andreas Köhler aus Greifswald | 14.02.2015 | 14:53  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 15.02.2015 | 09:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.