Jo Bohnsack gastiert am 09.05. 2014 im Fachwerkhaus Lehrte

Wann? 09.05.2014 20:00 Uhr

Wo? Fachwerkhaus am Stadtpark, Manskestraße 12, 31275 Lehrte DE
(Foto: Jo Bohnsack / Werberohde)
Lehrte: Fachwerkhaus am Stadtpark | Der gemeinnützige Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf und der Lehrter Männerchor bieten wieder ein kleines Highlight im Fachwerkhaus Lehrte. In diesem Jahr ist es gelungen, den Top-Entertainer von Sylt für diesen Gig in kleinem Rahmen zu gewinnen. Boogie-Pianist und Sänger Jo Bohnsack gastiert am Freitag, 09.05.2014, 20:00 Uhr, im Fachwerkhaus am Stadtpark, Lehrte, Manskestraße 12. Die ersten Kartennachfragen kamen bereits 2013 von Sylt-Urlaubern. Es wird ein rechtzeitiger Kartenkauf empfohlen.

Mit seinem für Jung und Alt mitreißenden Entertainment, wie auch mit seinem jugendlichen Charme, hat Jo Bohnsack sich eine große Fangemeinde erobert. Er absolvierte unzählige Fernsehauftritte im In- und Ausland. Das Internationale North Sea Jazz Festival Den Haag kürte ihn zum Piano- Giant. Seine Konzerttourneen führten ihn nach Mexiko und Indonesien sowie zum Jazz & Heritage Festival in New Orleans.

Jo Bohnsack lebt im "Boogie Zentrum" Hamburg, aber sein Geburtsort und sein Sommerdomizil ist und bleibt Sylt, wo er mit Auftritten in der Westerländer Musikmuschel und im Kampener "Dorfkrug" seine ersten Erfolge feiern konnte. Jährlich ist er am 08.08. Stargast beim Hamburg Boogie Woogie Festival, das vor 25 Jahren von Axel Zwingenberger und Vince Weber in der “Fabrik” gegründet wurde. Insbesondere brachten ihm internationale Konzerte mit seinem langjährigen Freund Champion Jack Dupree Anerkennung als ebenbürtigen Kollegen. Später tourte er wochenlang mit B.B. King, arbeitete mit Eric Burdon für eine deutsche Filmproduktion.

Solide Grundlage für die musikalische Laufbahn ist sein erfolgreich abgeschlossenes Studium an der Hamburger Musikhochschule. Jo Bohnsack schrieb als erster in Deutschland seine Examensarbeit über die Entstehungsgeschichte des Boogie-Woogie in den USA. Sein heutiges Wirken ist inspiriert von den klassischen Meistern dieser Musik wie Jimmy Yancey, Meade Lux Lewis, aber auch Professor Longhair, James Booker, sowie Ray Charles begeistern ihn und wer seine linke Hand beim Spiel beobachtet, bemerkt sofort den Einfluss dieser Pianisten. Mit seinem "teuflischen" Rhythmus verwandelt Jo Bohnsack jeden Konzertsaal in einen Hexenkessel.

Den Lehrtern wird ein besonderes Event geboten, bei dem die Fans ihren Star im intimen Saal des Fachwerkhauses hautnah erleben dürfen.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro
...unter E-Mail: jazzfreunde-burgdorf@online.de
Bitte mit Adresse frühzeitig bestellen!
...oder bei den VVK-Stellen:
Lehrte: Bücherstube Veenhuis, Iltener Straße 28,
Kiosk & Lotto im E-Center, Zuckerpassage.



(Text: Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.