Sommerkönigin siegt auch auf der Katerscheibe 2014

von links: Mario Büchner, Melanie Glitza-Behre und Wilhelm Finkhausen
Katerscheibe 2014
Sommerkönigin siegt auch auf der Katerscheibe

Seit nun schon 1990 beweisen die Bürgerschützen ihre Standfestigkeit und verlängern die sicherlich schon anstrengenden vier Schützenfesttage um einen Weiteren.
Montag danach traf man sich traditionell und in lockerer Runde zum 25. Katerschießen, um bei durchwachsenem Sommerwetter noch einmal das Schützenfest Revue passieren zu lassen, was wieder mit viel Gaudi und allerlei Sprüchen verbunden war, denn es war ja viel passiert.
Immerhin wagten sich 33 Hartgesottene nach einem nicht zu definierendem Pflicht-Teufelstrunk an die Scheiben, um die schlechteste Teilerzehn zu schießen, was gar nicht so einfach ist. Wer kann schon schlecht schießen?
Viel umjubelt gelang das in diesem Jahr unserer amtierenden Sommerkönigin. Es war das erste Mal, dass ein amtierender König auch Sieger auf der Katerscheibe wurde.
Katerkönigin wurde Melanie Glitza-Behre mit einem 254,9 Teiler vor Wilhelm Finkhausen und Mario Büchner.
Herzliche Glückwünsche auch den Platzierten und auf ein gesundes Wiedersehen mit „Kater“ im nächsten Jahr!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.