Ein Farbtropfen geht auf Reisen

Ein Farbtropfen geht auf Reisen
Dazu nehme man:
Glasgefäße, Wasser, Öl und Lebensmittelfarbe ---

So das Thema an diesem Donnerstag. Nun galt es nicht nur den Fotoapparat, volle Akkus, leere Speicherkarten einzupacken, sondern auch Lebensmittelfarbe. Den Tropfen der Farbe schickten wir in einem Behälter (Glas, Vase etc.) auf die Reise. Schlängeln sollte er sich durch das Wasser und Öl.
Nachdem die Arbeitsplätze eingerichtet waren, gönnten wir uns eine kleine Pause mit Leckereien und dann fiel der Startschuss zum Fotografieren. Wasser und Öl bereitstellen, die Lebensmittelfarbe dazu und einige Pipetten. Bedingt durch die Dichte des Wassers sammelte sich der Öltropfen auf der Wasseroberfläche. Mit der Pipette saugten wir die Lebensmittelfarbe auf und tropften sie vorsichtig auf den Ölfleck. Sekunden später tauchte dieser durch das Öl ins Wasser und hinterließ im Wasser Spuren, die es galt ins rechte Licht zu rücken.
Auch ein Versuch den wir wiederholen wollen, doch nun erst einmal zu diesen Ergebnissen und wie immer freue ich mich übe konstruktive Kritik.
2
1
1 1
2
1
1
1
1 1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
19.331
Kurt Battermann aus Burgdorf | 24.01.2015 | 10:19  
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 24.01.2015 | 10:52  
9.591
Nicole Käse aus Wunstorf | 24.01.2015 | 15:08  
27.406
Shima Mahi aus Langenhagen | 24.01.2015 | 22:44  
36.110
Gertraude König aus Lehrte | 24.01.2015 | 23:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.