11. FLG-Pokal der Lauchaer Schützen

Der Sieger Thomas Schmeißer - hier mit dem Wanderpokal vom Adventsschießen.
FLG bedeutet "Flintenlaufgeschoss" - und zum 11. Mal eröffneten die Lauchaer Schützen am 18.02.2014 die Wettkampfsaison des neuen Jahres in der Schießanlage in den Weischützer Bergen mit einem Schießen in dieser Disziplin.
Insgesamt 34 aktive Schützen aus 10 Vereinen und ein Gast waren angereist, um ihre schießsportlichen Leistungen zu messen.
Sieger wurde mit 48 von 50 möglichen Ringen Schützenbruder Thomas Schmeißer vom Polizeischützenverein Lübbenau-Calau. Der treffsichere Schütze versäumt kaum einen Wettkampf des Schützenvereins Laucha und hat schon viele Pokale in Weischütz errungen. Deshalb hielt er an diesem Sonnabend schon einen Pokal in seinen Händen, ehe er überhaupt einen Schuss abgegeben hatte. Es war der Wanderpokal des Adventsschießens vom November 2013, der ihm - mit seinem Namenszug graviert - noch überreicht wurde.
Obwohl kein Schütze die magischen 50 Ringe - das heißt 5 x die Zehn - getroffen hatte, lag das Feld der aktiven dicht beieinander- Die Plätze 2, 3 und 4 mit je 47 Ringen belegten Rolf Valpertz vom IPSC Apolda, Norbert Schmeißer von der Bremer Schützengilde und Matthias Gedeon vom GSV Dornstedt. Auf dem 5. Platz mit 45 Treffern folgte Albert Siebeneich von den Privilegierten Schützen aus Naumburg.
6. mit 44 Ringen wurde Karsten Lehmann vom TRV Tröglitz. Und mit je 42 Ringen belegten die Schützen Jens Wege, IPSC Apolda; Remo Phillipp, TRV Tröglitz; Martin Kecke, GSV Eisenberg und Horst Lorenz vom SV Laucha die Plätze 7 bis 10.
Für alle Sieger gab es Sachpreise und Urkunden.
Und in bewährter Weise sorgte Frau Brünner mit Ihrem Imbiss für das leibliche Wohl der Akteure.
0

Weiterveröffentlichungen:

Naumburger Tageblatt | Erschienen am 23.01.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.