Haus Graven

Langenfeld (Rheinland): Haus Graven | Die Wasserburg Haus Graven liegt im Grenzgebiet von Langenfeld und Solingen, also im Bergischen Land. Ihre Geschichte reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Lange Zeit im adligen Besitz befindlich, wird das historische Gebäude seit dem Jahre 2010 von der Stadt Langenfeld als Standesamt sowie für Kulturveranstaltungen genutzt. Gastronomie kommt hinzu (teuer, aber lecker).

Obwohl verkehrstechnisch etwas abseits gelegen, ist Haus Graven von Monheim, Langenfeld und Solingen aus mit der Buslinie 791 zu erreichen. Etwa 1 Kilometer Fußweg kommt hinzu.

Insbesondere im Sommer kann die Wasserburg - in einem Naturschutzgebiet gelegen - schon ein Ausflugsziel für Fußgänger sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.